LEDs mit DIP-Verkapselung – dual in-line package – waren bis vor Kurzem die gefragtesten bei LED-Werbedisplays. Die hohe Widerstandsfähigkeit im Außenbereich und die große Leuchtkraft machen sie zum idealen Verbündeten.

Aktuell wird diese LED-Art nur für spezifische LED-Displayprojekte verwendet, die eine starke Stoßwiderstandskraft. Die momentane geringe Herstellung, im Vergleich zu anderen LEDs, macht sie zu einer teuren Option.

DIP-LED-STRUKTUR

Die DIP-LEDs haben eine zylindrische Form mit einem kugelförmigen Ende an der Oberseite, was ihre Lichtstreuung verbessert. Im Inneren besitzen sie nur eine Zelle mit dem Halbleiterkristall. Licht wird erzeugt, wenn kontinuierlich Strom durchfließt.

Aufgrund einer einzigen vorhandenen Farbzelle können die LEDs nur einen Farb- oder Lichtton erzeugen. Deshalb werden in den DIP-LED-Displays die Pixel-3-DIP kombiniert, wobei jeder eine bestimmte Farbe hat (rot, grün, blau).

Eins der besten Merkmale der DIP-LEDs ist die Widerstandsfähigkeit bei Stößen und Schlägen. Es ist auf ihre Harzkapselung zurückzuführen, die das komplette Äußere reichlich bedeckt. Ein weiteres Merkmal, das eine lange Lebensdauer gewährt, ist das Integrationssystem auf Modulen oder LED-Platten. Sie werden durch zwei Pins gebildet, die direkt auf den Schaltkreis gelötet werden. Diese Verbindungsform auf den Modulplatten ist eine der stabilsten und übertrifft das verwendete System der SMD-LEDs bei weitem.

GEBRAUCH DER DIP-LEDS BEI AUßENDISPLAYS

Aktuell werden DIP-LEDs angewandt, wenn die Haltbarkeit, Widerstandsfähigkeit und Leuchtstärke entscheidend sind. Jahrelang war es in allen Anwendungsbereichen der meistgebrauchte LED-Typ. Das ändert sich nun aufgrund des Aufschwungs der SMD-LEDs, die von den neuesten technologischen Fortschritten profitieren.

Zudem fordert der Markt der LED-Displays immer höhere Displayauflösungen, die nur durch den SMD-LED-Einsatz mit kleinen Pixeln erreicht werden kann. Trotzdem sind die LED-Displays mit der DIP-Technologie ein Produkt, das besonders für Displays geeignet ist, die über eine große Entfernung gezeigt werden. Das ist aufgrund der stärkeren Leuchtkraft mit einer langen Lebensdauer und Widerstandsfähigkeit möglich.

DISPLAYTYPEN MIT DIP-LEDS

Visual Led bietet verschiedene Typen von LED-Displays, die mit DIP-LEDs funktionieren. Sie werden in folgende Kategorien eingeteilt:

  • LED-WERBETAFELN
  • INFORMATIVE LED-DISPLAYS
  • DIGITALE AUSSCHILDERUNGSDISPLAYS
  • LED-WERBEDISPLAYS
  • LED-GROßBILDSCHIRME
  • OUTDOOR LED-BILDSCHIRME
  • LED-BILDSCHRME ZUM MIETEN
  • WERBEDISPLAYS